Donnerstag, 6. November 2014

Spiritualität des Friedens - Interreligiöse Beiträge der Religionen (aktualisiert)

geSPIEGELt - während der Domführung
Die Jahrestagung der Interreligiösen Arbeitsstelle (INTR°A) vom 20.-21.09. in Braunschweig wurde zusammen mit der Ev. Abt-Jerusalem-Akademie ausgerichtet. Sie thematisierte die Friedensintentionen der Religionen angesichts der gewaltsamen Konflikte, die derzeit besonders den Mittleren Osten und Afrika betreffen. Zum 15. Ma:le wurde während der Tagung der INTR°A-Projektpreis für Komplementarität der Religionen verliehen.

Tagungsprogramm: Übersicht

Die Vorträge sprachen folgende Gesichtspunkte an:


Ergänzt wurden die mehr grundsätzlichen Überlegungen durch praktische Friedensinitiativen und Erfahrungen aus Asien sowie Informationen über islamische Erklärungen gegen Terrorismus im Namen des Islam:


Ein wichtiger Programmpunkt war die Verleihung des INTR°A-Projektpreises für Komplementarität der Religionen an Prof. Dr. Johannes Lähnemann für seine Projekte der Friedenserziehung und der interreligiösen Begegnung im Zusammenhang mit Religions for Peace (RfP)
--- Texte aus dem Morgenimpuls und der Abschlussbesinnung: 
    "Lass dich bewegen zum Frieden"
    


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen